Prochloraz 450 S

Datei

Sicherheitsdatenblatt deutsch

Datei herunterladen
Datei

Sicherheitsdatenblatt französisch

Datei herunterladen


Organisches Fungizid zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten im Getreidebau.


Wirkstoff / Gehalt:
41.5 % 450 g/l Prochloraz

Formulierung:
Emulsionskonzentrat EC

Verpackung:
5 l

Anwendung:

Weizen:
1 l/ha gegen Halmbruch (Pseudocercosporella herpotrichoides). Maximal eine Behandlung in überlasteten Fruchtfolgen im Stadium 30-32 wenn mehr als 15 - 20% der Halme Befall aufweisen. Die Brühmenge soll 300-500 l/ha betragen.

Gerste:
1 l/ha gegen die Netzfleckenkrankheit (Helminthosporium teres) und die Blattfleckenkrankheit (Rhynchosporium secalis). Maximal eine Anwendung ab dem Einknotenstadium bis zum Beginn des Aehrenschiebens (Stadium 31-51), wenn mehr als 30 % der obersten 3 vollentwickelten Blätter der Haupttriebe Befall aufweisen.


Mischbarkeit:
Keine Mischungen, bestehend aus Prochloraz 450 S, CCC, Blattdüngern und Herbiziden verwenden.
Mischbrühen sind sofort auszubringen.

Nur für berufliche Anwender.