Globus

Datei

Sicherheitsdatenblatt deutsch

Datei herunterladen
Datei

Sicherheitsdatenblatt französisch

Datei herunterladen
Herbizid für Getreide, Mais, Nichtkulturland und offene Ackerflächen gemäss DZV

Wirkstoff/Gehalt:                                                                                                                                                                                                                                                                  4.95% (50 g/l) Florasulam

Formulierung:                                                                                                                                                                                                                                 Suspensionskonzentrat (SE)

Verpackung:
500 ml
​24 x 500 ml

Gebinde:
500 ml
24 x 500 ml

Anwendung:

Getreide: ​0.075-0.15 l/ha gegen ein- und mehrjährige Unkräuter. Anwendung im Frühjahr, Stadium 13-39 (BBCH). Niedrige Aufwandmenge nur in Tankmischung gemäss Beratung.

Mais: 0.1 l/ha gegen Winden mit Teilwirkung auf ein- und mehrjährige Unkräuter. Anwendung im Nachauflauf ab BBCH 13.

Nichtkulturland: Konzentration 0.03% (3ml auf 10 l Wasser), auf und an Nationalstrassen, Böschungen und Grünstreifen entlang von Verkehrswegen (gem. ChemRRV) gegen Aufrechte Traubenkraut (Ambrosia artemisifolia). Nur Einzelplanzenbehandlung anderweitig nicht bekämpfbarer Problempflanzen, und nur in Kombination mit Mulchen oder Schnitt einsetzen.

Offene Ackerflächen: Konzentration: 0.03% gegen Aufrechtes Traubenkraut (Ambrosia artemisifolia). Einzelpflanzenbehandlung gemäss Direktzahlungsverordnung (DZV).