Dithianon 75 WP: solange Vorrat

Datei

Sicherheitsdatenblatt deutsch

Datei herunterladen
Datei

Sicherheitsdatenblatt französisch

Datei herunterladen

Kontakt-Fungizid für den Obst-, Wein- und Zierpflanzenbau

Wirkstoff / Gehalt:
75 % Dithianon

Formulierung:

Wasserdispergierbares Pulver (WP)

Verpackung:
1 kg
Karton 10 x 1 kg

Anwendung:

Kernobst:
0,075 % vor der Blüte,
0,05 % nach der Blüte gegen Schorf.
Anwendung bis spätestens Ende Juni. Ab Juli Folpet 80 S verwenden.

Zwetschgen:
0,075 % gegen Zwetschgenrost.
Je eine Behandlung Ende Juni und Ende Juli an anfälligen mittelspäten und späten Sorten.
Wartefrist: 3 Wochen.
0,075 % als einmalige Behandlung beim Aufbrechen der Knospen gegen die Narren- oder Taschenkrankheit.

Kirschen:
0,05-0,075 % gegen Bitterfäule, Schrotschuss und Sprühfleckenkrankheit.
Je eine Behandlung vor der Blüte und in die Blüte. Nach der Blüte alle 2-3 Wochen, bis 3 Wochen vor der Ernte.
Wartefrist: 3 Wochen.

Weinbau:
0,075 % beim Austrieb gegen die Schwarzfleckenkrankheit.
0,075 % gegen Rotbrenner.
0,05 % gegen Falschen Mehltau.
Nach der Blüte in der Regel in Tankmischung mit Kupfer.
Vor- und Nachblütebehandlungen bis spätestens Mitte August.

Zierpflanzen:
0,05 % gegen Blattfleckenpilze, Falschen Mehltau und Rostpilze.

Rosen:
0,05 % gegen Sternrusstau.

Azaleen:
0,05 % gegen Ohrläppchenkrankheit.

Mischbarkeit:

Mischbar mit unseren Fungiziden, Insektiziden und Flüssigdünger. Mischbrühen sofort verwenden.
Nicht mischbar mit Oleo-Diazinon und Oleo-Endosulfan.

Wichtige Hinweise:

Ungefährlich für Bienen.
Schont Raubmilben.

Herstellung der Spritzbrühe: Erforderliche Menge Dithianon bei laufendem Rührwerk in den Spritztank geben und auf die gewünschte Konzentration verdünnen.