Cypermethrin S

Datei

Sicherheitsdatenblatt deutsch

Download File
Datei

Sicherheitsdatenblatt französisch

Download File


Insektizid für den Beeren-, Gemüse- und Feldbau sowie in Zierpflanzen

Wirkstoffe / Gehalt:
11 % Cypermethrin  (100 g/lt)

Formulierung:
Emulsionskonzentrat (EC)

Verpackung:
1 lt
Karton 12 x 1 lt
5 lt
Karton 4 x 5 lt

Anwendung:

Erdbeere: 0.025% (0.25 l/ha) gegen Erdbeer- oder Himbeerblütenstecher. Wartefrist: 3 Wochen.

Andenbeere, Artischocken, Aubergine, Bohnen, Chicorée, Erbsen, Knoblauch, Knollensellerie, Kürbisgewächse (Cucurbitacace), Nüsslisalat, Paprika, Pastinake,  Pepino, Puffbohne, Salate (Asteracea), Schalotten, Schwarzwurzel, Stachys, Tomaten, Topinambur, Wuzelpetersilie: 0.025% (0.25 l/ha) gegen Erdraupen. Wartefrist: 2 Wochen

Asia-Salate (Brassicaceae), Brunnenkresse, Cima di Rapa, Kresse, Kückenkräuter, Mangold, Meerrettich, Portulak, Radies, Rande, Rettich, Ruccola, Speisekohlrüben, Spinat, Sielmus, Zuchermais: 0.25 l/ha gegen Erdflöhe und Erdraupen.              Wartefrist: 2 Wochen

Gemüsezwiebel, Speisezwiebel 0.25 l/ha gegen Erdraupen, Minierfliegen und Thripse. Wartefrist: 2 Wochen.

Gewächshaus Gurken: 0.025% gegen Blattläuse (Röhrenläuse), Weisse Fliegen (Mottenschildläuse). Wartefrist: 3 Tage

Karotten: 0.25 l/ha gegen Blattläuse (Röhrenläuse), Erdraupen, Möhrenblattfloh. Wartefrist: 2 Wochen

Karotten, Knollensellerie, Pastinake, Wuzelpetersilie 0.25 l/ha gegen Möhrenfliege. Wartefrist: 4 Wochen

Kohlarten: 0.25 l/ha gegen Erdflöhe, Erdraupen, Eulenraupen (blattfressend), Gefleckter Kohltriebrüssler, Kohldrehhergallmücke und Kohlgallenrüssler. Wartefrist: 2 Wochen

Lauch: 0.25 l/ha gegen Erdraupen, Lauchmotte, Thripse. Wartefrist: 2 Wochen

Rhabarber: 0.25 l/ha gegen Erdflöhe, Erdraupen. Anwendung: nach der Ernte.

Spargel: 0.25 l/ha gegen Erdraupen, Spargelkäfer. Anwendung: nach der Ernte.

Ackerbohne, Eiweisserbse, Färberdistel (Saflor), Grasbestände zur Saatgutproduktion, Lein, Lupinen, Mais, Raps, Sojabohne, Sonnenblume, Sorghum, Tabak, Trockenreis gegen Erdraupen. Wartefrist: 6 Wochen

Futter- und Zuckerrüben: 0.25 l/ha gegen Erdraupen und Rübenerdflöhe. Wartefrist: 6 Wochen

Getreide: 0.25 l/ha gegen Erdraupen, gelbe Getreidehalmfliege. Wartefrist: 6 Wochen

Kartoffeln: 0.25 l/ha gegen Kartoffelkäfer. Wartefrist: 3 Wochen

Raps: 0.25 l/ha gegen Rapsstengelrüssler. Wartefrist: 6 Wochen, Anwendung Stadium 31-53 (BBCH).

Winterraps: 0.25 l/ha gegen Rapsblattwespe und Rapserdfloh. Anwendung: im Herbst

Gewächshaus: Blumenkulturen und Grünpflanzen: 0.025% (0.25l/ha) gegen blattfressende Raupen, Erdraupen, Thripse, Weisse Fliegen (Mottenschildläuse).